Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

onews:examples_onewsii

Neo_Signal - Beispielanwendungen:

:!::!::!::!:
Der Knoten OneWS ist noch in der Entwicklung
:!::!::!::!:


Lichtsignal

Als Beispiel, wird hier ein Ausfahrsignal angesteuert.
Es sollen die vier Signalbilder Hp0, HP1, Hp2 und Hp0Sh1 dargestellt werden:

Lightports

In diesem Beispiel, sind die LED an folgenden Lightports angeschlossen.

Nr. des WS Lightport Signal-LED
1 3 grün
1 5 rot (links)
2 6 gelb
2 7 rot (rechts)
2 8 weiss (beide)

Die Lightports werden per CV oder im Wizard auf folgende Werte eingestellt:

Helligkeit aus 0
Helligkeit ein 230
Vorglühen 40
Nachleuchten 70

Diese Werte sind für ein Viessmann-HO-Licht-Ausfahrsignal. Der Anschluss erfolgte incl. der, in den Anschlusskabeln enthaltenen Wiederstände.
Für andere Signale, bzw. ohne die Vorwiedertände, können hier andere Einstellungen besser wirken.

Macro für Signalbild Hp0


Macro für Signalbild Hp1


Macro für Signalbild Hp2


Macro für Signalbild Hp0Sh1


Accessory

Anwendung in iTrain

Durch Auswahl des BiDiB-Knoten, des Accessories (hier Port genannt) und dem Zuweisen der Aspekte, wird das Signal in iTrain definiert.

Im Gleisplan sieht es dann so aus:

Strassenampel

FIXME

Baustellenbarken

FIXME

Hausbeleuchtung

FIXME

onews/examples_onewsii.txt · Zuletzt geändert: 2016/06/06 11:59 von Tilly