Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Beispielkonfigurationen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

tools:scripting-loco

Scripting für Lok/Car-Steuerung in den BiDiB-Tools

Die Steuerung der Lok- und Car-Dekoder über Skripte im BiDiB-Wizard oder BiDiB-Monitor ermöglicht einfache Aufgaben für einen Demobetrieb oder Testzwecke zu automatisieren. Dabei wird die manuelle Eingabe der Werte (z.B. Adresse) oder das klicken von Buttons (z.B. F0) simuliert.

Das Laden der Skripte erfolgt in der Lok-/Carsteuerung wie hier am Beispiel des BiDiB-Wizard beschrieben.
Hier ist beschrieben, wie so ein Script im Monitor geladen und gestartet werden kann.

Kommandos

Befehl Parameter Beispiel Beschreibung
ADDR <Adresse> ADDR 3 Setzen der Adresse 3 in Adressfeld
KEY <Taste> KEY 1 Funktionstaste: Langer Tastendruck
KEYSHORT <Taste> KEY 1 Funktionstaste:Kurzer Tastendruck
KEYSHORT <Taste> <Wartezeit in ms> KEY 1 2000 Funktionstaste F1 zweimal betätigen mit 2s Pause dazwischen, z.B. kurzer Signalton
SPEEDV <Fahrstufe> SPEEDV 10 Vorwärtsfahrt mit FS10
SPEEDR <Fahrstufe> SPEEDR 12 Rückwärtsfahrt mit FS12
SPEEDSTEPS <Fahrstufen> SPEEDSTEPS 28 Einstellung der Fahrstufen auf 28
STOP STOP STOP senden an Dekoder
STOPA STOPA Notstop senden an alle Dekoder
WAIT <Wartezeit in ms> WAIT 500 Wartezeit von 500ms bevor nächster Befehl ausgeführt wird

Beispiel

script-demo.dcct
# Testscript
# Decoderadresse 3 selektieren
ADDR 3 
# 128 Fahrstufen
SPEEDSTEPS 128
# Geschwindigkeitsstufe 20, vorwärts
SPEEDV 20
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Funktionstaste F0 betätigen, Licht an
KEY 0
# 2 Sekunden warten
WAIT 2000
# Funktionstaste F1 zweimal betätigen, kurzer Signalton
#KEYSHORT 1 2000
KEYSHORT 0 
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Funktionstaste F1 zweimal betätigen, kurzer Signalton
KEYSHORT 1
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Licht wieder aus
KEY 0
# Geschwindigkeitsstufe 10, vorwärts
SPEEDV 10
# 1 Sekunde warten
WAIT 1000
# Anhalten mit Bremsrampe des Decoders
STOP
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Licht an
KEY 0
# Geschwindigkeitsstufe 30, rückwärts
SPEEDR 30
# 1 Sekunde warten
WAIT 5000
# Emergency Stop
STOPA
# Licht wieder aus
KEY 0
script-demo-car.dcct
# Testscript
# Decoderadresse 3 selektieren
ADDR 3 
# 28 Fahrstufen
SPEEDSTEPS 28
# Geschwindigkeitsstufe 20, vorwärts
SPEEDV 20
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Funktionstaste F0 betätigen, Licht an
KEY 0
# 2 Sekunden warten
WAIT 2000
# Funktionstaste F1 betätigen, Blinker links an
KEY 1 
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Funktionstaste F1 erneut betätigen, Blinker links aus
KEY 1
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# 2 Sekunden warten
WAIT 2000
# Funktionstaste F1 betätigen, Blinker rechts an
KEY 2 
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Funktionstaste F1 erneut betätigen, Blinker rechts aus
KEY 2
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Licht wieder aus
KEY 0
# Geschwindigkeitsstufe 10, vorwärts
SPEEDV 10
# 1 Sekunde warten
WAIT 1000
# Anhalten mit Bremsrampe des Decoders
STOP
# 3 Sekunden warten
WAIT 3000
# Licht an
KEY 0
# Geschwindigkeitsstufe 30, rückwärts
SPEEDR 30
# 1 Sekunde warten
WAIT 5000
# Emergency Stop
STOPA
# Licht wieder aus
KEY 0
tools/scripting-loco.txt · Zuletzt geändert: 2016/09/16 20:48 von Tilly