Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

tools:node-script-wizard

BiDiB Knoten-Konfigurator

Der BiDiB Knoten-Konfigurator bietet eine strukturierte Übersicht von vorgefertigten Lösungen zum Konfigurieren der Knoten an. Auf dieser Seite hier wird beschrieben, mit welchen Daten dieser BiDiB Knoten-Konfigurator arbeitet und wo er diese Daten sucht. Diese Informationen sind wichtig, wenn man eigene Scripte bauen und nutzen will.

BiDiB Knoten-Konfigurator anwenden

Der BiDiB Knoten-Konfigurator kann über die Toolbar gestartet werden, wenn ein Knoten selektiert ist.

Der BiDiB Knoten-Konfigurator führt durch die notwendigen Schritte.

Im zweiten Schritt muss die Kategorie ausgewählt werden:

Anschliessend werden alle verfügbaren Applikationen (Skripte) der ausgewählten Kategorie angezeigt:

Nach Auswahl der Applikation müssen die Parameter ausgewählt werden:

Für Ports, Makros und Accessories sind Comboboxen mit den verfügbaren Werten vorhanden.

Im abschliessenden Schritt wird die gewählte Konfiguration auf den Knoten übertragen:

Benutzerdefinierte Anpassungen

Wie die strukturierte Übersicht aufgebaut ist, das bestimmt eine xml-Datei mit der Konfiguration. Die Konfiguration der NodeScript-Kategorien wird aus der nodeScriptSources.xml-Datei gelesen:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<nodeScriptSources xmlns="http://www.bidib.org/schema/nodescript/1.0">
	<nodeScriptSource>
		<category applicationCategory="signal" subDirectory="signals" >
			<description language="en">Signals</description>
			<description language="de">Signale</description>
		</category>
		<category applicationCategory="turnout" subDirectory="turnouts" >
			<description language="en">Turnouts</description>
			<description language="de">Weichen</description>
		</category>
	</nodeScriptSource>
</nodeScriptSources>

Nach dieser Datei wird in folgender Reihenfolge gesucht. Dabei gilt der erste Treffer:

  1. <user.home>\.bidib\data\nodescript (z.B. C:\Users\admin\.bidib\data\nodescript)
  2. <Installations-Verzeichnis>\data\nodescript (z.B. C:\Program Files\BiDiB-Wizard-1.9-SNAPSHOT\data\nodescript)
  3. Interne Suche in Programm-Archiven (defaultmässig deaktiviert, kann im Settingsfile .bidibwizard.rc aktiviert werden)

Folgende Applikations-Kategorien sind definiert, welche im Attribut applicationCategory verwendet werden können:

  • turnout
  • signal
  • lighteffect
  • homelight
  • street
  • other

Bei Bedarf können weitere Kategorien erstellt werden.

Das Attribut subDirectory gibt das Unterverzeichnis an, in welchem sich die NodeScript-Sammlung dieser Kategorie befindet. In den description-Tags werden die Texte für die Darstellung im Wizard angegeben.

Eine NodeScript-Sammlung besteht aus einer oder mehrerer Dateien mit Befehlen für Knotenscripte, welche z.B. typische Problemfälle innerhalb dieser Kategorie lösen. Diese Nodescript-Dateien müssen die Datei-Extension .nodescript haben.

:!: Hinweis: Da das Installationsverzeichnis im Normalfall mit Admin-Rechten geschützt ist, sollten vom Anwender angepasste NodeScripts unter dem <user.home>-Verzeichnis abgelegt werden. Dazu kann man am einfachsten das nodeScriptSources.xml aus dem Installations-Verzeichnis unter <user.home>\.bidib\data\nodescript kopiert werden und das entsprechende Unterverzeichnis für die Kategorie erstellt werden.

tools/node-script-wizard.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/06 14:51 von akuhtz