Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

onecontrol:anwendungen_onecontrol

Anwendungsmöglichkeiten

OneControl und OneDriveTurn bieten wie ihr Vorbild LightControl einen großen Anwendungsbereich für den Einsatz rund um das Thema Modellbahnsteuerung.

Der Schwerpunkt dieser Baugruppen orientiert sich aber mehr in die Richtung „Schalten und Bewegen“.

Beide Baugruppen verfügen über drei Gruppen von Aktoren „Power- bzw. Motor-Ausgänge, Servos und I/O Ports“. Diese können unabhängig voneinander und gleichzeitig verwendet werden. Die Konfiguration findet ebenfalls komfortabel in den BiDiB-Tools statt und funktioniert nach dem gleichen bekannten Prinzip von LightControl und MoBaList. Wir unterschieden zwischen 'Features' und Sonderkonfiguration.

'Features' sind im Protokoll standardisierte Auskunftsfunktionen. Bei manchen Features ist auch Einstellen möglich. Und da die Funktion standardisiert ist, kann der Knoten auch bei einer Änderung entprechend reagieren und die Dinge tun, die nötig sind bzw. die Änderung zurückweisen. Bei einer CV ist keine solche Überwachung enthalten, deshalb soll CV nur für Sonderdinge verwendet werden, die nicht über das Protokoll abbildbar sind. Aber letztlich landet alles in einer internen Speicherstelle - sprich CV.

Bitte benutzen Sie für Einstellungen, die über das Featuresystem möglich sind, auch dieses Verfahren.

In der folgenden Beschreibung werden die Besonderheiten der Baugruppen aufgeführt und ein Lösungsweg für die Änderung der Einstellungen dokumentiert.

Eine Eigenschaft, die nur die eine oder andere Baugruppe aufweist, wird gesondert gekennzeichet. Die Bilder zeigen in der Regel die OneControl, sind aber - soweit nicht gesondert erwähnt - auch auf den OneDriveTurn übertragbar.

Die folgenden Begriffe werden in diesem Artikel verwendet:

Begriff Bedeutung
Eingang Hardwareanschluss zum Lesen eines Sensors/Schalters
Ausgang Hardwareanschluss zum Beeinflussen eines Verbrauchers
Port/Porttyp Eingang oder Ausgang bzw. Ausgangsgruppe mit unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten

Funktionsweise und Konfigurationsmöglichkeiten der einzelnen Aktoren und Sensoren für OneControl und OneDriveTurn werden in den folgenden Kapiteln ausführlich beschrieben.


onecontrol/anwendungen_onecontrol.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/29 12:55 von Michael