Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:


Nützliches für den Modellbahner:

konfigvorlagen:turnouts

Konfiguration von Weichen

Doppelkreuzungsweiche mit Servo an LightControl (iTrain)

Diese Vorlage konfiguriert eine „normale“ DKW mit 2 Servo-Antrieben und ohne Abhängigkeit der Schaltreihenfolge sowie Herzstückpolarisation durch einfaches Umschalten (nicht getrenntes Ab- und Zuschalten). Je nach Lage der Servos müssen die Enstellungen evtl. angepasst werden.

Konfiguriert auf einer LightControl, OneControl, OneDriveTurn oder ST4:

  • 1 Accessory
  • 4 aufeinanderfolgende Makros
  • 2 aufeinanderfolgende Servo-Ausgänge
  • 2 aufeinanderfolgende Schaltausgänge für die 2 Polarisationsrelais, z.B. mit Relais-AddOn.

In iTrain muss die DKW wie folgt konfiguriert werden:

Dreiwegweiche mit 2 Spulen-Antrieben an OneControl (iTrain)

Die Vorlage konfiguriert Dreiwegweiche mit 2 Spulen-Antrieben (z.B. Roco) an der OneControl. Die Weichenantriebe sind wie in der nachfolgenden Abbildung nummeriert. Der linke Antrieb ist Antrieb A, der rechte Antrieb ist Antrieb B. Es müssen 2 nebeneinander liegende Power-Ausgänge verwendet werden, wobei Antrieb A and den ersten Ausgang (z.B. 0) angeschlossen wird, Antrieb B wird an den Ausgang mit der Nummer + 1 (z.B. 2) angeschlossen.

Die Anschlussdrähte der Weichenantriebe werden gemäss der Abbildung an die OneControl angeschlossen.

Das Knotenskript Dreiwegweiche mit 2 Doppelspulen (z.B. Roco H0) an OneControl FW 3.x mit Schaltausgang-Paaren (Threewayturnout_switchpair_onecontrol_V3.nodescript) konfiguriert die Dreiwegweiche.

Das Accessory wird erstellt:

3 Makros werden erstellt: rechts, gerade und links.

2 Power-Ausgänge welche als Schaltpaar-Ausgang konfiguriert sind werden konfiguriert:

:!: Der Status der Ausgänge wird nicht aktualisiert, wenn die Weiche über Accessory oder Makro geschaltet wird! Es kann daher sein, dass ein alter Zustand angezeigt wird.

konfigvorlagen/turnouts.txt · Zuletzt geändert: 2021/12/21 11:36 von akuhtz