Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

konfigvorlagen:sbb_system_l

Signale SBB System L


SBB System L Hauptsignal

Anschluss der LED's an die Lightports (n steht für den ersten Lightport):

Lightport Signal LED Optional
n Rot (Halt)
n + 1 Grün (Fahrt)
n + 2 Gelb (40 km/h) optional
n + 3 Grün (60 km/h) optional
n + 4 Gelb (kurze Fahrt) optional
n + 5 Grün (90 km/h) optional


Die LED's für Halt und Fahrt sind an allen SBB Hauptsignalen vorhanden und werden immer entsprechend angeschlossen.
Die anderen LED's sind optional. Je nach dem, welche der LED's an dem Hauptsignal vorhanden sind, können sie durch setzten des Haken hinzugefügt werden (roter Rahmen).
Ist an einem Hauptsignal z.B. die LED für „Kurze Fahrt“ nicht vorhanden, rückt die „Geschw. 90 km/h“ LED in der Anschlussliste einfach nach vorne.

Lightport Signal LED Optional
n Rot (Halt)
n + 1 Grün (Fahrt)
n + 2 Gelb (40 km/h) optional
n + 3 Grün (60 km/h) optional
n + 4 Grün (90 km/h) optional


Über das Eingabefeld „Stellwerkstype“ (grüner Rahmen) kann das unterschiedliche Überblenden von Signalbild zu Signalbild ausgewählt werden.

  • 0 = Sichtbarer Lampentest wie z.B. SpDrS (Default)
  • 1 = Langsames Überblenden wie z.B. ELEKTRA
  • 2 = spezielles Überblenden wie Domino 67

Wird ein anderer Wert als 0, 1 oder 2 eingegeben, wird 0 verwendet.



SBB System L Vorsignal

Anschluss der LED's an die Lightports (n steht für den ersten Lightport):

Lightport Signal LED Optional
n Gelb (links oben)
n + 1 Gelb (rechts oben)
n + 2 Grün (links)
n + 3 Grün (rechts)
n + 4 Gelb (rechts unten) optional

Die Signalbilder für FB5* (Ankündigung Fahrt 90 km/h) und Dunkel (Kein Fahrbegriff) können als Option angeklickt werden (roter Rahmen).
Über das Eingabefeld „Stellwerkstype“ (grüner Rahmen) kann das unterschiedliche Überblenden von Signalbild zu Signalbild ausgewählt werden.

  • 0 = Sichtbarer Lampentest wie z.B. SpDrS (Default)
  • 1 = Langsames Überblenden wie z.B. ELEKTRA
  • 2 = spezielles Überblenden wie Domino 67

Wird ein anderer Wert als 0, 1 oder 2 eingegeben, wird 0 verwendet.


SBB Zwergsignal

Anschluss der LED's an die Lightports (n steht für den ersten Lightport):

Lightport Signal LED Optional
n Weiß (links unten)
n + 1 Weiß (rechts)
n + 2 Weiß (links oben)

konfigvorlagen/sbb_system_l.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/25 15:41 von Tilly