Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Beispielkonfigurationen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

oneservoturn

OneServoTurn

Ein BiDiB-Knoten mit dem Schwerpunkt „Schalten, Bewegen und Melden“

Der OneServoTurn Baustein besteht aus zwei Komponenten: BiDiBone / BiDiBonePlus und OneServoTurn.

Diese beiden Teile können zusammen mit der passenden Firmware „OneServoTurn“ als BiDiB-Knoten mit 4-Servo-Ausgänge, mit 8-Relais-Ausgänge, mit 4-Eingänge und mit einer GBM16T-Schnittstelle für 16-railcomfähige Meldeeingänge verwendet werden.

Die Besonderheit dieser Baugruppe ist, dass der OneServoTurn parallel und gleichzeitig zu den Relais-Ausgängen und Servo-Ports, auch eine GBM16T-Schnittstelle bietet.

An dieser 2x3poligen Stiftleiste kann ein GBM16T angeschlossen werden. Dieser 16fach-Rückmelder erhält von einem umliegenden GBMboost (Booster) seinen Fahrstrom. Die Datenkommunikation findet über die GBM16T-Schnittstelle / OneServoTurn zum BiDiBus statt. Es stehen über den GBM16T, 16-vollfunktionsfähige Railcom-Meldeeingänge zur Verfügung.


Leistungsmerkmale

  • BiDiBone / BiDiBonePlus-Aufnahme über zwei 20-polige Stiftleisten im Raster 2,54mm
  • Eingangsspannung von 12V-18V DC
  • 4 Eingänge auf 8-poliger Stiftleiste
  • 8 frei programmierbare Relaisausgänge
  • 4 Servoausgänge, Stromversorgung der Servos schaltbar
  • Effekte unabhängig von der Firmware (eigene Makro-Programmierung)
  • Universalansteuerport für USB (FTDI)
  • Kontroll-LEDs und Relaiszustandsanzeigen auf 8 weiteren LEDs
  • 1x GBM16T Anschluss (Option nur mit dem BiDiBonePlus)
  • Maße: 65mm x 80mm

weitere Themenbereiche

oneservoturn.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/05 10:52 (Externe Bearbeitung)