Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Beispielkonfigurationen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:

beispielkonfig:onecontrol

Beispielkonfigurationen OneControl

Die hier aufgeführten Beispielkonfigurationen sind in der Regel für alle BiDiB-Baugruppen gültig, die über eine so genannte Macro-Engine verfügen.

Beispiele zur Bedienung der GPIO sind nur für Baugruppen mit selbigen gültig. Diese Baugruppen sind fett aufgeführt.

Andere Besonderheiten, wie Light (siehe LightControl) und BackLight (OneDMX), sind nur bei den besonderen Baugruppen zu finden.

Das sind (Stand: 11.03.2016):

  • LightControl
  • OneControl
  • OneST
  • µST
  • OneServoTurn
  • OneDriveTurn

8 Servos und 16 Relais über 2x Herz8 an den GPIO

Bitte ein Review des Config-Files machen

Um die GPIO-Ports als Ausgänge für die Herz8-Platinen nutzen zu können, sind zunächst die CVs für alle GPIOs anzupassen und die OneControl neu zu starten. Nach diesem Schritt erscheinen unter dem Reiter Ausgänge die GPO´s als Ausgänge 16-31.

Es sind pro Servo 2 Makros und ein Accessory angelegt.

Die Servos sind mit mittleren Werten eingerichtet:

Hinweise:

Diese Node-Config wurde mit dem Wizard 1.7 erstellt.

Aktuell gibt es im Zusammenspiel mit Rocrail noch das Problem, das die Weiche nicht für die gesamte Umlaufzeit gesperrt wird. Ein Workaround ist, im Makroschritt der Servobewegung (Schritt 4) 10 Ticks Wartezeit einzufügen.

Download:

Eine ältere Version dieses Beispiels findet man hier: Beispiele

beispielkonfig/onecontrol.txt · Zuletzt geändert: 2016/03/11 16:31 von Michael