Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Allgemeine Info zu BiDiB:


Treiberinstallation:


Programme für BiDiB:


Das BiDiB-System:

One-Serie:

Addon-Module:

Ready-Line:

Beispielkonfigurationen:

Konfigurationsvorlagen:


Das OpenCarSystem:


Anwendungsunterstützung:


Kompatibilität:


Codehilfe für eigene BiDiBOne Entwicklungen:


Nützliches für den Modellbahner:

konfigvorlagen:signale_db_hv_ks

HV/KS Signale

DB HV/KS Licht-Sperrsignal + Ke

### Dieses Script definiert ein Accessory, 
### um die vier LEDs (rt,rt, ws1, ws2) eines Licht-Sperrsignal (DB)
### über 2 bis 3 Ports anzusteuern.
###
### Hardware: 2 - 3 Lightports (Port 0 = rt, 1 = ws;  optional: 1 = ws1, 2 = ws2))
### Software: 1 accessory
###           2 - 3 macros, 0 = Sh0, 1 = Sh1 opt. 2 = Kennl.
###
### history: 2016-12-06 A.Tillner, erste Version
###          2017-01-17 A.Tillner, 
###                     - Dimming unabhängig vom Node 
###                     - Accessory Namen eingeben 
###          2021-12-12 R.Brandt,
###                     - Kennlicht hinzugefügt 
###          2021-12-15 R.Brandt,
###                     -Auswahl KE und Einzelansteuerung Sh1
###          2021-12-25 R. Brandt 
###                     - Kommentare verbessert

###  Voraussetzung:
###  Das LS ist folgendermaßen ausgestattet: z.B. Ebert
###  Hp0/Sh0 wird über 2 LED in Reihe angeschlossen. (Port 0)
###  Sh1     wird über 2 LED in Reihe angeschlossen (Port +1)
###  Ke      wird über 1 LED zwischen den beiden LED abgezweigt. (Port +2)
###
###  Bei dieser Anschaltung sind mindestens 9 Versorgungsspannungerforderlich.
###     VCC  ---+---   Rt1:Sh0(Hp0)   -----------  Rt2:Sh0(Hp0) ---O Sh0      (Port  0)
###             |
###             +---   Ws1:KE/Sh1.1   ---+-----  Ws2:Sh1.2   ------O Sh1      (Port +1)
###                                      |
###                                      +-------------------------O Ke       (Port +2)
###
### Optional können die beiden weissen Lampen auch einzeln angesteuert werden. Dann ist 
### eine direkte Ansteuerung mit WS2811 auch ohne Widerstand möglich.
### Die Spannung (5 V) reicht für 2 rote LED in Reihe. Die weisen LED müssen separat 
### angesteuert werden.
###
###      VCC    -------------------------+-----  Ws1:Sh1.1   ------O Sh1.1    (Port +1)
###                                      |
###                                      +-----  Ws2:Sh1.2/Ke -----O Sh1.2/Ke (Port +2)
###

DB KS Vorsignal

### Dieses Script definiert ein Accessory, 
### um die 2 bis 5 LED eines KS-Vorsignals (DB) anzusteuern.
###
### Die Auswahl der Zusatzanzeiger wird über Checkboxen ausgewählt
###-----------------------------------------------------------------------------------
### Hardware: 2-4 Lightport (1gn, 2=ge, *Optional Zs3v=ge, Ke=ws, Vk/Wh=ws)
### Software: 1 accessory mit 2-3 Aspects
###           2 - 4 macros Kv0, Kv1,
###              optional: Kv1+Zs3v, 
###                        Ke = Kennlicht (Betr.Dunkel)
###              Zusatz: Verk.Abstand / Widerholer,
###           2 - 4 aspekte wie Macros  
###
### history: 0.1 - 2021-05-07 R. Brandt       - Ersterstellung durch Ausgegliederung Kv 
###          0.2 - 2021-12-26 R. Brandt       - Fehler KeD bereinigt, 
###                                             Kommentare verbessert
###   
###
###            KS-Vorsignal
###
###  Verk.     +----------+
###  Abstand   |ws*       |
###            |          |
###   Hp0      |    ge    |
###            |          |
###   Ks1      |    gn    |
###            |          |
###   Wieder-  |          |
###   holer/Ke |ws*       |
###            +----------+
###   *Geschw.-    +--+ 
###   Voranzeiger  |ge|        
###    2-15        +--+
###

DB KS Haupt- und Mehrabschnitt-Signal

### Dieses Script definiert ein Accessory, 
### um die 2 bis 8 LED eines Haupt-/Mehrabschnitt-Signals (DB) anzusteuern.
###
### Die Auswahl des Signaltyps und der Zusatzanzeiger wird über Checkboxen ausgewählt
###-----------------------------------------------------------------------------------
### Hardware: 2-8 Lightport (1=rt, 2=gn, 
###           optional: *ShZs1=ws, Sh1=ws; *Zs1=ws/Zs7=ge; Zs3=ws, Zs3v=ge, Ks2=ge, Ke=ws)
### Software: 1 accessory mit 2-8 Aspects
###       3 - 10 macros  Hp0,  Ks1,
###           optional:  Ks1H,  Ks2, Ks2V, Ks1bV, Ks1bHV, Sh1, Zs1, Zs7, Ke
###       3 - 9 aspekts wie Macros. 
###  Achtung: Wenn mehr als 8 Aspecte erforderlich sind, muss bei NeoControl die
###           Firmware NeoSig16 verwendet werden.
###
### history: 0.0 - 2021-03-11 R. Brandt       - Ersterstellung
###          0.1 - 2021-03-25 R. Brandt       - Prüfungen eingebaut
###          0.6 - 2021-05-08 R. Brandt       - LS und KV abgetrennt
###          0.7 - 2021-12-25 R. Brandt       - Kommentare verbessert


###  SIGNALBILD:
###          KS               OPTIONAL:
###          Grund-           * Geschw.-     +--+
###           signal          Hauptanzeiger  |ws|
###                         2-15             +--+
###        +----------+                  +----------+
###        |          |  * Kennlicht     |ws        |
###        |          |                  |          |
###   Hp0  |    rt    |       Hp0        |   rt     |
###        |          |  * Mehrabschnitt |          |
###   Ks1  |    gn    |     Ks1 + Ks2    | gn    ge |
###           Block-/Ausfahr-/Zwischen Signal             oder Einfahrsignal
###        |          |  *Rangier-       |          |   * Vorsicht-
###        |          |   signal         |    ws    |     signal   |  ge  ge  |
###        |          |    2 x ws        | ws**     |      3 x ge  |    ge    |
###        +----------+  **Ersatzsinal   +----------+              +----------+
###                      *Geschw.-           +--+ 
###                       Voranzeiger        |ge|
###                       2-15               +--+
###
### **Ersatzsignal (ws blinkend) wird in Kombination mit Rangiersignal (unten links)
###   gemeinsam benutzt.
###----------- aus Wikipedie übernommen -------------------------------------------------
### In den meisten Signalschirmen für Ks-Haupt- und Mehrabschnittssignale können die 
### Zusatzsignale Ersatzsignal (Zs 1) oder Vorsichtsignal (Zs 7) vorhanden sein. 
### Ein Signal ist dabei in der Regel nur mit einem der beiden Zusatzsignale ausgerüstet. 
### Das Vorsichtsignal (Zs 7) kommt meist an Einfahr- und Zwischensignalen zum Einsatz, 
### das Ersatzsignal (Zs 1) kommt meist an Ausfahr- und Blocksignalen zu Einsatz.
### Das Ersatzsignal kommt im Ks-Signalsystem ausschließlich in der Variante als weißes 
### Blinklicht zur Anwendung.
### Wenn das Signal auch Sh 1 (DS 301) bzw. Ra 12 (DV 301) zeigen kann, wird die untere
### linke Lampe dieses Signalbildes verwendet, ansonsten eine eigene weiße Lampe, die
### sich meist mittig im unteren Bereich befindet.
###--------------------------------------------------------------------------------------
konfigvorlagen/signale_db_hv_ks.txt · Zuletzt geändert: 2021/12/27 09:01 von akuhtz