Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


onews:neo_clock

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
onews:neo_clock [2018/04/25 14:49]
Tilly [Bauanleitung]
onews:neo_clock [2018/11/01 21:02] (aktuell)
Tilly [Anwendung] Fehlerteufel
Zeile 4: Zeile 4:
 Als Beispiel ein Bild des Aufstellers von der Intermodellbau Dortmund 2018:\\  Als Beispiel ein Bild des Aufstellers von der Intermodellbau Dortmund 2018:\\ 
 {{:onews:neoclock-aufsteller.jpg |}}\\   {{:onews:neoclock-aufsteller.jpg |}}\\  
 +
 +----
 +
 ===== Anwendung ===== ===== Anwendung =====
 Die Anzeige der Sekunden, der Wochentage und der AM/PM-Darstellung kann über CV 1114 ein- und abgeschaltet werden.\\  Die Anzeige der Sekunden, der Wochentage und der AM/PM-Darstellung kann über CV 1114 ein- und abgeschaltet werden.\\ 
Zeile 17: Zeile 20:
   * Farbe der LED von AM/PM bei PM   * Farbe der LED von AM/PM bei PM
   * Farbe der Wochentags-LED   * Farbe der Wochentags-LED
 +
 +Der Ring aus 60 WS2812 zur Zeitanzeige wird an Kanal A der NeoControl angeschlossen.\\  
 +\\ Zur Anzeige der Wochentage und von AM/PM werden weitere 8 WS2812 an Kanal B angeschlossen.\\
 + 
 +{{ :onews:neocontrol-anschluss-clock.png |}}
 ---- ----
  
 ===== Bauanleitung ===== ===== Bauanleitung =====
 {{:onews:neo_clock_viertel.png |}} Für die Zeitanzeige werden 60 x WS2812 in einem Kreis angeordnet.\\ {{:onews:neo_clock_viertel.png |}} Für die Zeitanzeige werden 60 x WS2812 in einem Kreis angeordnet.\\
- Bei diversen Anbietern werden dazu 1/4 Kreise mit je 15 x WS2812 angeboten. z.B. bei [[https://www.adafruit.com/product/1768|Adafruid]] \\  + Bei diversen Anbietern werden dazu 1/4 Kreise mit je 15 x WS2812 angeboten. z.B. bei [[https://www.adafruit.com/product/1768|Adafruit]] \\  
-\\ +\\   
 \\  \\ 
 \\  \\ 
Zeile 33: Zeile 41:
 Die Viertelkreise werden an den Verbindungsstellen mit Drahtbrücken verbunden. Die Viertelkreise werden an den Verbindungsstellen mit Drahtbrücken verbunden.
 {{:onews:neo_clock_verbinden.png|}}\\ {{:onews:neo_clock_verbinden.png|}}\\
-**An einer der Verbindungsstellen muss die Verbindung zwischen DIN und DOUT offen bleiben (roter Strich).**\\+An einer der Verbindungsstellen muss die Verbindung zwischen DIN und DOUT offen bleiben (roter Strich).\\
 Hier wird das Signal von **//Kanal A//** der NeoControl angeschlossen.\\ Hier wird das Signal von **//Kanal A//** der NeoControl angeschlossen.\\
   * +5V der NeoControl an 5V am WS2812-Ring.\\     * +5V der NeoControl an 5V am WS2812-Ring.\\  
   * GND der NeoControl an GND am WS2812-Ring. \\     * GND der NeoControl an GND am WS2812-Ring. \\  
-  * Data der NeoControl an DIN am WS2812-Ring. \\ +  * Data von **Kanal A** der NeoControl an DIN am WS2812-Ring. \\  
 +Diese Einkoppelstelle liegt bei der Uhr auf 00:01 (d.h. es ist die erste LED nach 12:00).  
 {{:onews:neo_clock_anfang_anschluss.png|}}\\ {{:onews:neo_clock_anfang_anschluss.png|}}\\
-Der fertige Ring sieht dann so aus. +{{:onews:neo_clock_ring.png?400 |}} 
-{{:onews:neo_clock_ring.png?400|}}+Der fertige Ring sieht dann so aus.\\   
 +Der Ring kann dann z.B. hinter Plexiglas geklebt werden (wie auf dem Messeaufsteller zu sehen) oder edel(!) in Holzbrett eingelassen werden. 
 FIXME FIXME
 ---- ----
onews/neo_clock.1524660544.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/04/25 14:49 von Tilly