Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grundlage_makro

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
grundlage_makro [2019/04/17 20:23]
opendcc
grundlage_makro [2019/04/17 20:45] (aktuell)
opendcc
Zeile 79: Zeile 79:
  
 Oben haben wir gesehen, wie das im Prinzip funktioniert. Mag ja ganz toll sein, aber muß man das jetzt immer wieder machen? Nein, für viele, viele Standardfälle gibt es einen [[tools:​node-script-wizard|Baukasten mit vorgefertigten Makros]]! Oben haben wir gesehen, wie das im Prinzip funktioniert. Mag ja ganz toll sein, aber muß man das jetzt immer wieder machen? Nein, für viele, viele Standardfälle gibt es einen [[tools:​node-script-wizard|Baukasten mit vorgefertigten Makros]]!
 +
 +====== Und warum ist das so gebaut? ======
 +
 +Ein Steuerungsprogramm will ein Signal (wir nennen das Accessory) auf ein bestimmtes Signalbild (=Aspect) stellen. Dabei ist es dem Steuerungsprogramm egal, wie dieses Signalbild dargestellt wird: das kann ein Flügelsignal sein, ein Ks-Signal oder irgendetwas anderes. Und genau auf dieser Ebene spricht das Steuerprogramm auch die Baugruppe an: Accessory '​abc'​ soll Aspect '​123'​ zeigen. Wie das die Baugruppe dann konkret macht, ist alleinig Sache der Baugruppe.
 +
 +Es gibt BiDiB-Baugruppen,​ die manchen z.B. nur eine Weiche. Aspect 1 ist eine Spule, Aspect 2 ist die andere Spule. Fertig. Nichts umzustellen,​ keine Makros o.ä.
 +
 +Oft reicht die einfache Ansteuerung,​ aber gerade bei Signalen ist es umfangreicher und recht stark von Bahnverwaltung / Epoche und Ausbauzustand des Vorbildes abhängig. Manchmal blinkt es auch. Wie bringt man das hin?
 +
 +Bei OpenDCC-Baugruppen (und davon abgeleiteten,​ lizenzierten Baugruppen) gibt es eine flexible Konfiguration:​ Die Idee: bei jedem Begriff eines Accessory statt eines festen Musters eine Art Schrittkettensteuerung auszuführen. Diese Schrittketten nennen wir Makro.
 +
 +Von oben rein ist der Weg also:
 +
 +    PC stellt Aspect beim Accessory ein.
 +    Aspect start eine Schrittkette (Makro)
 +    Im Makro sind dann die An- Ausknipser fürs Licht.
 +
 +Damit ist man voll flexibel und kann auch besondere Signalbilder darstellen - bis hin zum Lauflicht eines Baustellenblitzers. Und für Standfälle (z.B. Blocksignal) gibt es den [[tools:​node-script-wizard|Zauberstab]]!
grundlage_makro.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/17 20:45 von opendcc