Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gbm:addonmodule_gbm

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
gbm:addonmodule_gbm [2019/03/31 07:56]
fichtelbahn [Aufbau des GBM-Connect]
gbm:addonmodule_gbm [2019/03/31 22:26] (aktuell)
jb79
Zeile 334: Zeile 334:
  
 RJ12 Verbindungskabel gibt es in der passenden Länge leider nicht bei Reichelt. Man kann sie entweder selbst crimpen oder in diversen Längen im Internet bestellen (z.B. Amazon, Ebay, Aliexpress,​...),​ wichtig ist, daß das Kabel 6 polig belegt ist. Am besten sucht man nach: **RJ12 6P6C** RJ12 Verbindungskabel gibt es in der passenden Länge leider nicht bei Reichelt. Man kann sie entweder selbst crimpen oder in diversen Längen im Internet bestellen (z.B. Amazon, Ebay, Aliexpress,​...),​ wichtig ist, daß das Kabel 6 polig belegt ist. Am besten sucht man nach: **RJ12 6P6C**
 +
 +
 +====Versionsinfo zu den GBM-Connect Platinen====
 +
 +Die aktuelle und gültige Version des GBM-Connect ist die V1.1, in dieser Version war der Platinensatz zum ersten Mal für die breite Masse verfügbar.
 +
 +Im Zuge der Entwicklung gab es allerdings einige Vorserien-Platinen,​ die zum Teil eine nicht kompatible Belegung an den Stiftleisten haben. Es geht hier größtenteils nur um die GBM-T Adapterplatinen,​ deren 2x3er Stift/​Buchsenleiste elektrisch um 180° verdreht ist. Damit kann der GBMBoost keine Verbindung zum GBMConnect herstellen. Die große Platine auf dem GBMBoost ist bei V1.0 auch mit V1.1 GBM-T Adapterplatinen kompatibel, einzige Ausnahme ist der Anschluß für den Notaus-Taster,​ dieser wurde leider ebenfalls elektrisch 180° verdreht. Man kann also drei GBM-T V1.1 an einer großen V1.0 Platine anschließen,​ sofern man keinen Notaus benötigt. Falls doch, bleiben 2 Möglichkeiten:​ 1.) Austausch der großen GBMBoost Platine auf V1.1 und 2.) Verwendung je einer V1.0 und V1.1 GBM-T Platine an den Enden des RJ12 Kabels zum Notaus. Damit wird die 180° Verdrehung wieder egalisiert und der Notaus funktioniert.
 +
 +Folgende Platinenvarianten sind unseres Wissens nach im Umlauf (in chronologischer Reihenfolge):​
 +  * Februar 2017: grüne PCB von stadtbahnzug:​ [[https://​forum.opendcc.de/​viewtopic.php?​f=26&​t=4096&​start=45#​p46721|zum Bild der gefertigten Platinen]]: V1.0, die GBM-T Adapter sind elektrisch falsch (180° verdreht), ebenso der Anschluß für den Notaus Taster. Es gibt eine Durchkontaktierung in der Nähe der Befestigungsbohrung.
 +  * April/Mai 2017: schwarze PCB von jb79: [[https://​forum.opendcc.de/​viewtopic.php?​f=26&​t=4096&​start=75#​p49169|Bild der gefertigten Platinen]]: V1.0,  die GBM-T Adapter sind elektrisch falsch (180° verdreht), ebenso der Anschluß für den Notaus Taster.
 +  * Die verdrehten GBM-T Platinen sind grundsätzlich daran erkennbar, daß Pin1 (Masse) zur Platinenmitte zeigt und nicht zur Ecke. [[https://​forum.opendcc.de/​viewtopic.php?​f=26&​t=4096&​start=120#​p65737|Bilder von aufgebauten V1.0 GBM-T Platinen (stadtbahnzug und jb79)]]
 +  * Juni/Juli 2017: [[https://​forum.opendcc.de/​viewtopic.php?​f=26&​t=4096&​start=105#​p50266|Bilder V1.1 jb79]] grüne PCB mit Ausschnitt über dem Spannungsregler des GBMBoost von jb79: V1.1 Es gibt jetzt auch eine kleine Adapterprint,​ die bei der OneControl zum Einsatz kommt. Alle Platinen haben jetzt einen Versionsaufdruck (V1.1) und sind voll kompatibel mit den später im Fichtelbahn-Shop erhältlichen GBM-Connect Platinen.. Auf den GBM-T Platinchen sind neben der 2x3 Pin Stift/​Buchsenleiste 3 Durchkontaktierungen sichtbar.
 +  * Im Zuge der Juni Bestellung von jb79 wurden auch einige schwarze, 0,6mm starke GBM-T Platinchen gefertigt, diese sind ebenso voll kompatibel. Der Unterschied zwischen den Standard-Platinen mit 1,6mm und den 0,6mm starken ist für jedermann leicht zu erfühlen.
 +  *   2019: Jänner 2019: Beginn der Serienfertigung durch Einführung der V1.1 im Fichtelbahn-Shop:​ [[https://​forum.opendcc.de/​viewtopic.php?​f=26&​t=4096&​start=120#​p62713|Bilder des Platinensatzes]] Alle Platinen von Fichtelbahn als auch die oben genannten Platinen mit V1.1 Aufdruck sind miteinander elektrisch und mechanisch voll kompatibel.
  
  
 ---- ----
gbm/addonmodule_gbm.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/31 22:26 von jb79