Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bidib

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
bidib [2016/07/05 10:52]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
bidib [2019/04/12 12:50] (aktuell)
opendcc
Zeile 19: Zeile 19:
  
   * es gibt eine super Community   * es gibt eine super Community
 +
 +**Wie funktioniert das?**
 +
 +Bei **BiDiB®** heißt jede Baugruppe **Knoten**. Ein Knoten hat bestimmte festgelegte Grundeigenschaften und kann beliebige, für den Modellbahnbetrieb wichtige Funktionen übernehmen - halt die Funktionen, für die er gebaut worden ist.
 +
 +Die Grundfunktionen eines Knotens sind immer die Kommunikationsfähigkeit innerhalb eines Busses. Dazu gibt es standardisierte Zugangsfunktionen und Auskunftsfunktionen. Wesentlicher Bestandsteil der Zugangsfunktionen ist eine automatische Anmeldung (vergleichbar einem Mobiltelefon,​ dass sich auch im Netz anmeldet). Zusammen mit der Anmeldung gibt es dann auch einen Knoten-Namen,​ d.h. man muß sich da keine Nummer oder Adressen merken, sondern bekommt sofort den Baugruppennamen (den man dann auch ändern kann). Und mit den **Auskunftsfunktionen** kann dann der Knoten abgefragt werden, was genau er denn nun für die Modellbahn (oder auch nur für das Bussystem) tun kann. Beispiele:
 +  * Hier ist eine Rückmeldebaustein,​ ich habe 16 Eingänge.
 +  * Hier ist ein Booster, bei mir gibt es Strom und Spannung abzufragen.
 +  * Hier ist eine Zubehöransteuerung,​ ich habe 8 Signale.
 +  * Hier ist ein weiterer BiDiBus zu finden, da sind nochmal 7 weitere Knoten drin.
 +Natürlich kann ein Knoten (wenn er es drauf hat) auch mehrer Sachen zugleich anbieten.
 +
 +Diese Auskunft wird dann von PC-Programm verwendet, um schon mal die Baugruppen mit richtigem Namen und den richtigen Funktionen darzustellen. Das Ergebnis ist also: Anstecken, die Baugruppe ploppt einfach im PC auf ('neue Baugruppe gefunden'​).
 +
 +All die Eigenschaften eines Knotens sind fest mit dem Knoten verbunden, es ist egal, an welcher Stelle der Knoten ans Netz angebunden wird: er wird ja über seine Kennung, seinen Namen und die von ihm gemeldeten Eigenschaften erfasst. Sowas kennt man z.B. von USB: eine Tastatur kann man '​irgendwo'​ anstecken, sie wird vom PC erkannt und der PC erfährt auch, was für eine Tastatur es ist. 
 +
 +
  
bidib.1467708735.txt.gz · Zuletzt geändert: 2016/07/05 10:52 von 127.0.0.1